Treffen der BUNDjugend Sachsen für Aktive und Interessierte

Bei dem Treffen wollen wir uns über Aktionen und Ideen austauschen, besser kennenlernen und vernetzen sowie Pläne machen für die Zukunft: also vor allem fürs Jahr 2016.

Eingeladen sind alle interessierten und engagierten, jungen Leute zwischen 16 und 27 Jahren – egal ob sie schon bei der BUNDjugend aktiv oder Mitglied beim BUND sind oder einfach Lust haben sich mit anderen über Themen wie Nachhaltigkeit, Natur- und Umweltschutz, Postwachstum, etc. auszutauschen und Aktionen für 2016 zu planen.

Datum: 07./08.11.2015

Ort: Umweltzentrum Chemnitz

Mehr Infos und Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 05.11.2015.

Jugendleiterschulung für den Erwerb der Jugendleitercard (JuleiCa)

An vier Tagen zeigen wir dir, wie Gruppenleitung funktioniert und was eine*n gute*n Gruppenleiter*in ausmacht. Praktische Tipps und Aktionen zu den Themen Pädagogik, Gruppendynamik, Recht, Veranstaltungsorganisation u.v.m. stehen auf der Tagesordnung. Wenn du zusätzlich einen Erste Hilfe Kurs absolvierst, bist du berechtigt die JugendleiterCard (Juleica) zu erhalten, die bundesweit anerkannte Legitimation für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit.

Datum: 28./29.11. und 05./06.12.2015

Ort: Umweltzentrum Chemnitz

Mehr Infos und Anmeldung

Bericht von der Degrowth-Sommerschule 2015 und dem Klimacamp im Rheinland

Vom 9.-16. August 2015 begab sich eine Handvoll Bundjugend – Aktiver auf eine Reise ins Rheinische Braunkohlenrevier um an der diesjährigen Degrowth-Sommerschule und einem Klimacamp teilzunehmen. Dort ging es um Klimagerechtigkeit, Ausstieg aus der Braunkohle und Energiewende - also ganz klar Themen des BUND.

Einen detaillierten Erfahrungsbericht von Kerstin Hülsmann (LaJuLei BUNDjugend Sachsen) über ihre Eindrücke auf beiden Veranstaltungen findet Ihr hier.

Politik, Konsum und Klimagerechtigkeit – ein Wochenendseminar der BUNDjugend Dresden

Im Juni gab es bei der BUNDjugend in Dresden ein Wochenende zum Thema Klimagerechtigkeit und den sozialen Folgen des Klimawandels. Zwei Tage lang wurde miteinander nachgedacht, gesprochen und zu den Zusammenhängen zwischen Wirtschaft und Politik geforscht. Abends konnte man bei gutem Essen gemeinsam den Tag ausklingen lassen. Mit von der Partie war u.a. die archeNova e.V., die das Programm mit Planspielen und Vorträgen bereichert hat.

Einen ausführlichen Bericht vom Wochenende gibt es hier.

Neu bei der BUNDjugend Sachsen

Ab sofort ist Paul Stöcker als neuer Jugendbildungsreferent für die BUNDjugend Sachsen aktiv.

Er unterstützt die verschiedenen schon bestehenden Projekte und Initiativen, plant Neues und entwickelt das Angebot der BUNDjugend weiter. Wir freuen uns auf Blüten, Früchte und bunt Gemischtes mit Ihm… In diesem Sinne – Ahoi!


Zu erreichen ist Paul

  • telefonisch: +49 (0)351 874 761 40
  • oder postalisch und persönlich im Hauptstadtbüro des BUND Sachsen in der Kamenzer Straße 35, 01099 Dresden-Neustadt

Neue Landesjugendleitung der BUNDjugend Sachsen

Am 18.April 2015 wurde die neue Landesjugendleitung (LajuLei) der BUNDjugend Sachsen gewählt. Neben Alexandra Vogel, die erneut für die LajuLei kandidierte, wurden Norina Möller, Max Schmidt und Kurt Brüggemann neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Als Landesjugendsprecher wurde Max Schmidt gewählt, neuer Kassenprüfer ist Julian Thomas. Im erweiterten Vorstand sind außerdem Kerstin Hülsmann und Philipp Baum.

Hier gehts zum Bericht der Landesjugendersammlung vom 17. bis 19.4. in Schwarzkollm/Hoyerswerda

Termine der BUNDjugend Sachsen 2015:

YouTube-Trailer zum Kohleausstieg der BUNDjugend Sachsen:

Vielen Dank an die Filmhandwerker, die Stiftung Zukunft schützen und Robert Freitag für die Unterstützung!

BUNDjugend Sachsen gegründet

Am ersten Märzwochenende 2013 hat die BUNDjugend Leipzig sachsenweit zum Vernetzungstreffen der BUNDjugend in die Sächsische Schweiz eingeladen. Dort haben wir die BUNDjugend Sachsen wieder neu gegründet, eine Satzung ausgearbeitet und verabschiedet, die Landesjugendleitung bestimmt und uns super Projekte für's kommende Jahr ausgedacht.

Auf der Hütte in Papstdorf haben wir aber nicht nur trockene Vereinspolitik betrieben, sondern hatten jede Menge Spaß beim Wandern, Holzhacken, Kochen, Philosophieren, Werwolfspielen und Projekteplanen. Wir freuen uns schon auf den nächsten gemeinsamen Trip!

Hoffentlich bist DU dann auch dabei! Wenn du Interesse hast, melde dich bei uns!



Landesjugendsprecher

Bildungsreferent

Paul Stöcker
0351 874 761 40
paul.stoecker@bund-sachsen.de

Suche