4. Internationale Degrowth-Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit in Leipzig - der BUND war mit vielen Aktionen dabei!

 

Die Degrowth-Konferenz erarbeitet konkrete Schritte für eine Gesellschaft jenseits von Wachstumszwängen. Sie fand dieses Jahr vom 02. bis 06. September in Sachsen statt, mit fast 3.000 TeilnehmnerInnen, und bot einen Raum für wissenschaftliche Debatten, den Austausch zwischen AktivistInnen und wirtschaftlichen PionierInnen sowie künstlerische Ansätze zum Thema. Es wurden aktuelle Forschungsergebnisse sowie konkrete Projekte und Politikvorschläge vorgestellt, ausprobiert und diskutiert. Die Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig ist Teil eines internationalen Veranstaltungszyklus: bislang gab es 2008 in Paris, 2010 in Barcelona und 2012 in Venedig sowie in Montreal Degrowth-Konferenzen.

BUND und BUNDjugend waren mit Workshops, Vorträgen und mit einem eigenen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten. Dort haben wir ein Büchertauschregal eingerichtet und mit Graphic Recording die Inhalte der Vorträge visuell eingefangen.