Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

border

Liebe Mitglieder, Gruppen und Freund*innen des BUND Sachsen, 

im aktuellen Newsletter fassen wir die ersten Wochen des neuen Jahres für Euch zusammen. Vor allem in den letzten Zügen des Januars war einiges los: Wir haben unsere Petition "Klima retten - Tagebaue verkleinern!" im sächsischen Landtag an den Landtagspräsidenten Matthias Rößler übergeben. Trotzdem viele Hundert ihre Stimme abgegeben haben, ist es vorerst nur ein kleines Signal. Hier leisten wir auch weiterhin Aufklärungsarbeit, denn das Thema spaltet die Menschen in Sachsen nach wie vor.

Der Klimanotstand, der in Leipzig bereits 2019 ausgerufen wurde, stand bereits seit September letzten Jahres auf der Agenda des Dresdner Stadtrates. Um hier noch ein Mal richtig Druck zu machen, haben sich mit uns gemeinsam zahlreiche Verbände und Initiativen für den Klimanotstand in Dresden ausgesprochen. Zur Stadtratssitzung am 30. Januar gab es diesebezüglich einen Teilerfolg: kein Klimanotstand, aber eine Verschärfung der Klimaschutzmaßnahmen - wir bleiben gespannt, was das im Detail bedeutet. In Chemnitz ist der Antrag auf Klimanotstand dagegen knapp gescheitert – wobei dessen Ausrufung ohnehin nur der erste Schritt sein darf, dem konkrete Taten folgen müssen.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Euer BUND-Team!

border
border
     
 
     
border
border

Termine im Februar

18.02. Auwald für alle: Geraschel und Gezwitscher
Wanderung, Leipzig

23.02. Streuobstwiese
Pflegeeinsatz, Radebeul

26.02. Woche des guten Lebens
Offenes Infotreffen, Dresden


Vormerken
02.03. Arbeitstreffen Regionalgruppe Vogtland
Versammlung, Plauen

 

border
border
Petitionsübergabe an Matthias Rößler

Am 29. Januar haben wir unsere Petition „Kohle stoppen – Tagebaue verkleinern“ im offiziellen Rahmen an den Landtagspräsidenten Matthias Rößler übergeben. Über das weitere Verfahren halten wir Euch auf dem Laufenden.

border
border
"Kleiner Klimanotstand" für Dresden

Seit September 2019 stand die Ausrufung des Klimanotstandes auf der Agenda des Dresdner Stadtrates – Am 30. Januar 2020 wurde endlich durch eine breite Mehrheit der Antrag für mehr Klimaschutz verabschiedet.

border
border
PRESSEMITTEILUNG - Auswertung des Koalitionsvertrages

Wir nehmen uns zu Beginn des Jahres Stück für Stück den Koalitionsvertrag zu BUNDrelevanten Themen vor. Unter www.bund-sachsen.de/nachgehakt findet Ihr alle aktuellen Pressemitteilungen.

border
border
Preisverleihung zum Naturtagebuch

Zum zweiten Mal wurde der Wettbewerb "Naturtagebuch" von uns durchgeführt. Mehrere Schulen und insgesamt 120 Schüler*innen haben sich für das Projekt begeistern können.

border
border
BUNDjugend Sachsen - neuer Vorstand

Auf der Landesjugendversammlung 2020 wurden Melanie Lorenz, Patrick Ruppel, Klara-Isabell Garbe, Miene Gastinger, Judith Reemtsma und Juraj Graser (v.l.n.r.) gewählt, um die BUNDjugend-Interessen auf Landesebene zu vertreten und BUNDjugend-Gruppen bei ihrer Vernetzung zu unterstützen. Aktuelles aus der BUNDjugend

border
border
     
Unterstützen Sie den BUND in Sachsen mit Ihrer Spende oder werden Sie jetzt Mitglied!
     
Mitglied werden
Online spenden
border