Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Auf den Spuren der Europäischen Wildkatze

Exkursion | Wildkatze

RETTUNGSNETZ WILDKATZE

Exkursion in den Leipziger Auwald

Leise und heimlich schlich die Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) früher
durch weite Teile Europas. In Sachsen galt sie lange Zeit als ausgestorben, seit einigen
Jahren ist sie nun aber vereinzelt wieder zurückgekehrt. Sie ist ein scheues Tier und auf
strukturreiche, naturnahe Wälder sowie sichere Wanderwege zwischen den Wäldern
angewiesen.
Zusammen mit dem BUND Sachsen können Sie den Lebensraum der Wildkatze
hautnah erleben – und das vor Ihrer Haustür. Erfahren Sie alles Wissenswerte über
Wildkatzen und ihre Lebensweise in unseren Wäldern sowie über unser Monitoring mit
dem wir den Wildkatzen auf der Spur sind. Wir informieren Sie außerdem darüber, wie
das Rettungsnetz des BUND für die Wildkatze in Sachsen Wirklichkeit werden soll.


Die Teilnahme ist kostenlos!

Treffpunkt: Domholzschänke Schkeuditz, Domholz 1, 04435 Schkeuditz
Dauer: ca. 3h
Exkursionsleiterin: Almut Gaisbauer

Für die Exkursion ist leichtes Schuhwerk ausreichend. Änderungen vorbehalten.

Mehr Informationen

BUND Landesverband Sachsen e.V.
Projekt Rettungsnetz Wildkatze
Bernhard-Göring-Straße 152
D – 04277 Leipzig
Tel.: +49 (0) 341/ 3065 396
Mobil: +49 (0) 157/5795 3882


wildkatzenbuero@bund-sachsen.de
www.bund-sachsen.de/wildkatze

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

04. April 2020

Enddatum:

04. April 2020

Uhrzeit:

14.00 Uhr

Ort:

Treffpunkt: Domholzschänke Schkeuditz, Domholz 1, 04435 Schkeuditz

Bundesland:

Sachsen

BUND-Bestellkorb