BUND Landesverband Sachsen

Ausstellung „Insekten in Gefahr – Ein Rückgang mit Folgen“ im Naturschutz-Tierpark in Görlitz

Sonstiges | Lebensräume, Naturschutz, Insekten

Die Insektenausstellung ist vom 03.08.2022 - 30.10.2022 im Naturschutz-Tierpark in Görlitz.

In den vergangenen Jahren haben sowohl die Artenvielfalt als auch die Zahl der Insekten rapide abgenommen. Dabei hat das Schwirren, Summen und Brummen vieler tausend Insektenarten aus Büschen, Bäumen und Wiesen in Deutschland schon immer unseren Alltag begleitet – auf dem Land aber auch mitten in der Stadt. Doch überall fällt auf: Die Insekten befinden sich auf dem Rückzug. Immer weniger Schmetterlinge, Bienen, Fliegen & Co. begegnen uns auf unseren Wegen. Das Insektensterben in Deutschland ist dramatisch.

Laut Artenschutzbericht der Bundesregierung sind ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten in Deutschland gefährdet. Schuld trägt hauptsächlich der Mensch, indem er auf vielfältige Weise in die Natur eingreift, Lebensräume zerstört und Schadstoffe freisetzt.

Mit der Ausstellung Insekten in Gefahr – ein Rückgang mit Folgen lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Landesverband Sachsen e. V. ein, die Ursachen des Insektensterbens zu erforschen und in Erfahrung zu bringen, was wir alle gegen das Sterben tun können.


Am 19.08.2022 um 15.00 Uhr gibt es dazu einen Begleitvortrag von Lisa Lahr. Sie ist Projektmanagerin im Aktionsbündnis 'Biodiversität' im Internationalen Begegnungszentrum Kloster Sankt Marienthal in Ostritz.

Der Inhalt des Vortages ist: 'Welche Wildbienen gibt es?, Wie leben sie?, Was macht sie so besonders?, Wie kann ich dazu beitragen, dass sie in meinem Garten oder Balkon gern zu Besuch kommen?'

 

Mehr Informationen

Die Veranstaltung selbst ist wie immer kostenfrei, es fällt lediglich der reguläre Tierparkeintritt an.

Treffpunkt ist 15:00 an der Zooschule. Um eine Anmeldung über die VHS Görlitz wird gebeten: telefonisch unter 03581 420980, per Mail an info(at)vhs-goerlitz.de oder online auf www.vhs-goerlitz.de

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

11. August 2022

Enddatum:

30. Oktober 2022

Ort:

Naturschutz-Tierpark in Görlitz

Bundesland:

Sachsen

Veranstalter:

BUND Sachsen e.V.

Vortrag: Lisa Lahr | Projektmanagerin im Aktionsbündnis 'Biodiversität' im Internationalen Begegnungszentrum Kloster Sankt Marienthal in Ostritz

Tierpark Görlitz: https://www.tierpark-goerlitz.de/news/detail/531-Ein-Rueckgang-mit-Folgen

BUND-Bestellkorb