BUND Landesverband Sachsen

Kohleatlas Sachsen - was steckt hinter der Kohle?

Vortrag | Braunkohle, Energiewende, Kohle

Der Kohleausstieg bis 2038 ist beschlossen. Aber was bedeutet das genau? Wird es bald dunkel in Sachsen, wenn der Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht ausreicht und der Kohlestrom abgeschaltet wird?

Der stetig wachsende Energiehunger, sowohl der privaten Haushalte als auch der Industrie, hat dazu geführt, dass große Mengen fossiler Energieträger wie Kohle und Erdöl aus dem Boden entnommen wurden. Die negativen Folgen sind uns allen bekannt: CO2 in der Atmosphäre, der Klimawandel, Bodenerosion durch Tagebaue und Luft- und Wasserverschmutzung. Dies zieht weitere Probleme nach sich .. Unwetter, das Abschmelzen der Polkappen, Klimaflüchtlinge - um nur einiges zu nennen. Der Vortrag hält auch Tipps bereit, was jede*r einzelne tun kann.

Referent: Marius Nagel (Wiss. Mitarbeiter an der BTU Cottbus)

Ort: Theaterboden in der Kulturfabrik Hoyerswerda e.V., Braugasse 1, 02977 Hoyerswerda

Der Vortrag ist kostenfrei.

Eine Kooperation der Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V und dem BUND Sachsen e.V.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

14. Oktober 2021

Enddatum:

14. Oktober 2021

Uhrzeit:

19 Uhr

Ort:

Hoyerswerda, Kulturfabrik Hoyerswerda e.V. Braugasse 1 02977 Hoyerswerda

Bundesland:

Sachsen

BUND-Bestellkorb