Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Licht aus. Der Energiehunger der Welt bleibt nicht ohne Konsequenzen

Vortrag | BUND, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Nachhaltigkeit, Suffizienz

©Energieatlas 2018, Heinrich-Böll-Stiftung

Der stetig wachsende Energiehunger, sowohl der privaten Haushalte als auch der Industrie, hat dazu geführt, dass große Mengen fossiler Energieträger wie Kohle und Erdöl aus dem Boden entnommen wurden. Die negativen Folgen sind uns allen bekannt: CO2 in der Atmosphäre, der Klimawandel, Bodenerosion durch Tagebaue und Luft- und Wasserverschmutzung. Dies zieht weitere Probleme nach sich .. Unwetter, das Abschmelzen der Polkappen, Klimaflüchtlinge - um nur einiges zu nennen. Der Vortrag hält auch Tipps bereit, was jede*r einzelne tun kann.

Referentin: Alexander Bender für BUND Sachsen

Der Vortrag ist kostenfrei.

Eine Kooperation der Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V und dem BUND Sachsen e.V. und der VHS Mittelsachsen.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

07. November 2019

Enddatum:

07. November 2019

Uhrzeit:

19 - 20:30 Uhr

Ort:

Brand-Erbisdorf. Bernhard-von-Cotta-Gymnasium Brand-Erbisdorf, Haasenweg 2, 09618 Brand-Erbisdorf

Bundesland:

Sachsen

BUND-Bestellkorb