Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Sachsen

Wanderausstellung: Rückkehr auf leisen Pfoten – Die Europäische Wildkatze in Sachsen

Sonstiges | Wildkatze, Naturschutz

Bis vor wenigen Jahren galt sie in Sachsen noch als ausgestorben. Doch nun erobert eine der letzten Raubkatzen Europas auf leisen Pfoten die Wälder im Freistaat zurück: Die Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris).

Wir laden Sie herzlich ein zur Wildkatzenausstellung „Rückkehr auf leisen Pfoten – Die Europäische Wildkatze in Sachsen“ in die Auwaldstation Leipzig.

Wo lebt die Wildkatze in Sachsen? Welchen Gefahren ist sie ausgesetzt? Und was kann man tun, um ihr Überleben zu sichern? Auf diese und viele weitere Fragen gibt der BUND mit großformatigen Fotos, Infostationen und Mitmachangeboten Antworten. Die Ausstellung wird gefördert durch den Naturschutzfonds der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt aus den Mitteln des Zweckertrages der Lotterie GlücksSpirale.

Die Wanderausstellung wird ab dem Mai 2018 weiter durch Sachsen touren. Haben Sie Interesse die Ausstellung kostenlos auszuleihen? Dann melden Sie sich bitte unter: wildkatzensprung2(at)bund-sachsen.de

Wir freuen uns, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen! 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

13. August 2017

Enddatum:

25. April 2018

Uhrzeit:

9:00 - 16:00 Uhr (Di - Fr) 12:00 - 18:00 Uhr (Wochenende/ Feiertag)

Ort:

Auwaldstation Leipzig, Schlossweg 11, 04159 Leipzig

Bundesland:

Sachsen

BUND-Bestellkorb