BUND Landesverband Sachsen

Die Wildbienenschulungen

Die Seminare richten sich an alle, die mehr über die Wildbienen erfahren möchten und anschließend aktiv in der Öffentlichkeitsarbeit werden wollen.

Die Schulung

In unseren Projektkommunen Oberlungwitz, Meißen und Werdau schaffen wir Wildbienenlebensräume und beraten die Kommunen bei der Pflege ihrer Grünflächen. Mit unseren Wildbienenseminaren möchten wir aber auch den Bürger*innen vor Ort einen Einblick in die spannende Welt der Wildbienen geben. Mach mit und lerne wir du Wildbienen in deinem Garten und deiner Kommune schützen kannst!

Kommende Termine:

Unser 2. Wildbienenseminar findet in Oberlungwitz statt.

Wann: Samstag, den 26.09.2020, 10:00 – 15:00 Uhr
Wo: Vereinshaus „Zur Post“, Hofer Str. 36, 09353 Oberlungwitz 
Referent: Dipl.-Biol. Frank Creutzburg von JenInsekt (www.jeninsekt.de)

Bitte bis zum 20.09. anmelden unter: kontakt.dresden@bund-sachsen.de

Ablaufplan:

10.00-10.10 Uhr Vorstellungsrunde

10.10-10.45 Uhr Insektensterben und Bienensterben: Krefeld-Studie, Problematik, Ursachen und Auswirkungen

11.00-11.45 Uhr Systematik, Bestimmung, Biologie Wildbienen

12.00-12.30 Uhr Mittagspause

12.30-13.00 Uhr Wildbienenschutz vor der Haustür

13.00-14.00 Uhr Kleine Exkursion mit Besprechung möglicher Maßnahmen

14.00-14.45 Uhr Besprechung Maßnahme-Katalog

14.45-15.00 Uhr Diskussion, Resümee

Vergangene Termine:

1. Wildbienenseminar in Meißen am 23.05.2020

Bei unserem ersten Wildbienenseminar hat uns die Wildbienenexpert*in Mandy Fritzsche viele spannende Aspekte des Wildbienenlebens vermittelt und uns darüber aufgeklärt, wie man Wildbienen im eigenen Garten fördern kann. Im Anschluss lernten wir bei einer kleinen Wildbienensafari, worauf es beim Bestimmen der kleinen Tierchen ankommt.

Wildbienenschulung in Meißen (Maxi Weber)

Ansprechpartnerin

Maxi Weber

Projektkoordination Stadt.Land.Biene
Bürgerstr. 14 01127 Dresden E-Mail schreiben Tel.: 0351-847 544 62

BUND-Bestellkorb