Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Logo

Liebe Mitglieder, Gruppen und Freund*innen des BUND Sachsen,
der September steht ganz im Zeichen der Bundestagswahl. Eines ist klar: die nächsten vier Jahre entscheiden, ob wir es noch schaffen, einen Pfad einzuschlagen, auf dem wir die Erderhitzung auf ein menschen- und naturverträgliches Maß begrenzen können. Warum dieses Zeitfenster so entscheidend ist, erklärt dieser Artikel zum Thema Kipppunkte des Klimasystems. Wir vom BUND Sachsen verstehen uns als überparteiliche Organisation. Wir sagen Euch nicht, wen ihr wählen sollt - aber wir sagen Euch: Wählt fürs Klima! Folgende Websites helfen dabei, in der Flut von Wahlplakaten mit großen Versprechen eine sinnvolle Entscheidung zu treffen:
- Klimawahlcheck
- WWF Zukunftswahlcheck
- Wahl-O-Mat
Viel Freude und Erkenntnisgewinn beim Durchklicken - und beim Lesen unseres September-Newsletters!

Termine
Berichte Online-Podiumsdiskussion: Haben wir noch eine Wahl? | Neue BUND Sachsen-Website zum Thema Luchs | Mobilisierung Klimastreik | Strukturwandel-Dialogforum 2021
Politischer Kommentar von Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt zur Bundestagswahl
Verband mehrere offene Bundesfreiwilligendienst-Stellen
Öko-Tipp Schadstoffreier Schulbeginn

 
Termine

11.09. bis 29.09. | 10-17 Uhr (Mi-So) | Ausstellung: Insekten in Gefahr (Mügeln)
bis 29.09. | 10-15 Uhr (Mo-Fr) | Ausstellung: Die Wildkatze in Sachsen (Bad Düben)
07.09. | 18 Uhr | Das große Insektensterben - ein Atlas-Vortrag (Crimmitschau)
08.09. | 19 Uhr | Jugend, Klima und Ernährung – ein Atlas-Vortrag (Glauchau)
10.09. | 17:30 Uhr | Landesarbeitskreis (LAK) Wasser (online)
11.09. | 14 Uhr | Exkursion in die Dübener Heide (Thema: Wildkatzen)
20.09. | 10-15 Uhr | 2. Strukturwandel-Dialogforum (digital)
24.09. | FFF & viele Unterstützer: Globaler Klimastreik
26.09. | ganztägig | Für Klima, Umwelt und Zukunft wählen gehen

Podiumsdiskussion

Am 17. August veranstaltete der BUND Sachsen eine Podiumsdiskussion mit sächsischen Spitzenpolitiker*innen zum Thema Klima: Haben wir noch eine Wahl?
Mehr Infos - Zum Video

Luchsland Sachsen

Unsere neue Website zu unserem Luchs-Projekt und allgemeinem Wissenswertem zum Luchs ist online.
Mehr Infos

Gruppe mit einem Banner in Leipzig

Klimastreik am 24.09.

Der BUND mobilisiert für den Klimastreik! Ist eure Ortsgruppe schon dabei?
Jetzt melden

Strukturwandel-Dialogforum 2021 am 20.09.

Viele Menschen machen sich gemeinsam Gedanken, wie ein guter Strukturwandel in der Lausitz zu schaffen ist. Mehr Infos

Politischer Kommentar

Prof. Dr. Dr. Felix Ekardt | Vorsitzender des BUND Sachsen | Zur Bundestagswahl
"Keine der sechs großen Parteien hat sich im Wahlprogramm beim Klimaschutz ein Nullemissionsziel oder ein Treibhausgas-Budget vorgenommen, das mit der rechtsverbindlichen 1,5-Grad-Grenze aus dem Paris-Abkommen vereinbar wäre. Das Ziel wird von allen Parteien weit verfehlt, auch wenn manche Parteien näher dran sind als andere. Ebenso macht keine der Parteien deutlich, dass an Maßnahmen vor allem EU-Klimapolitik und nicht primär nationale Klimapolitik in Frage kommt. Sonst verlagert man die Emissionen meist bloß in andere Länder. Trotzdem schweigen die Programme dazu, wie es die Parteien mit den Klimaschutz-Vorschlägen der EU-Kommission vom Juli 2021 halten. Die Gretchenfrage der Bundestagswahl lautet: Wird die künftige deutsche Regierung dort bremsen – oder wird sie antreiben, nämlich noch mehr Klimaschutz verlangen? Die EU-Vorschläge gehen in die richtige Richtung, sind für 1,5-Grad aber noch nicht ambitioniert genug."

Verband

Offene Stellen
BFD im Projekt "Rettungsnetz Wildkatze" - Leipzig | Details
BFD für Öffentlichkeitsarbeit und politische Lobbyarbeit - Dresden | Details
BFD für Vernetzung, Workshops und BUNDjugend - Dresden | Details
Referentin auf Honorarbasis für die Vorstellung der Atlasvorsträge | Details
Publikationen

Neues BUND Sachsen Magazin erschienen - Hier lesen

Öko-Tipp: Schadstoffreier Schulstart

Brotdosen, Trinkflaschen und andere Lebensmittelverpackungen werden jetzt wieder für den Schul- und Arbeitsalltag befüllt. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt, welche Verpackungen Sie bedenkenlos verwenden können.
Hier lesen

Eine schöne Zeit bis zum nächsten Newsletter wünscht Euch das Team des BUND Sachsen!

Unterstützen Sie den BUND in Sachsen mit Ihrer Spende oder werden Sie jetzt Mitglied!
 
Mitglied werden
Online spenden