Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

BFD beim Projekt "Rettungsnetz Wildkatze"

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist mit knapp 500.000 Unterstützer/innen mit der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für Naturschutz, Klimaschutz, Energiewende, Ressourcenschonung Verbraucherrechte und weitere wichtige Themen, regional, national und international. Er ist DER deutsche Nachhaltigkeitsverband. Seine Aufgaben nimmt der BUND durch das Engagement vieler Ehrenamtlicher mit Unterstützung von Hauptamtlichen insbesondere in Bundes- oder Landesgeschäftsstellen wahr.

Wir suchen für den BUND Landesverband Sachsen ab 01. Oktober 2019 eine(n)

Bundesfreiwilligendienstleistende(n) für das Projekt "Rettungsnetz Wildkatze" in Leipzig

Aufgabenbereiche:

  • Spendenakquise und Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung des Wildkatzeninfostandes bei Aktionstagen sowie weiteren Veranstaltungen und der Wildkatzenwanderausstellung(z.T. auch Wochenendtermine)
  • Führungen, Informationsveranstaltungen und Umweltbildung (z. B. mit Schulklassen) rund um die Themen Wildkatze und Waldverbund
  • Unterstützung der Projektkoordination beim Wildkatzenmonitoring und Umsetzung des Waldverbunds in Sachsen

Wir bieten:

  • Erfahrungen und Mitarbeit in der bedeutendsten NGO im Natur- und Umweltschutz in Deutschland
  • einen spannenden Job an der frischen Luft
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit der individuellen Ausgestaltung derselben in einem im Aufbruch befindlichen Verband in einem jungen und netten Team
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Aktiven, z.B. bei der Lokstock-Kontrolle
  • die Möglichkeit, Einblicke sowohl in konkreten Naturschutz, die Entwicklung von umweltpolitischen Leitlinien als auch politische Lobbyarbeit zu gewinnen
  • eine Vergütung im Rahmen der Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes
  • Weiterbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes
  • ein Referenzschreiben

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per Mail an:

wildkatzenbuero(at)bund-sachsen.de 

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie hier:
www.bfd.bund.net  

Bewerbung bitte an:

Wildkatzenbüro Leipzig


E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb