Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Jobs im BUND Sachsen

Egal ob Stellenausschreibung, Bundesfreiwilligendienst oder Praktikum, hier finden sich aktuelle Angebote zur hauptamtlichen Mitarbeit im BUND Sachsen.

Rettungsnetz Wildkatze: Projektmitarbeiter*in für Elternzeitvertretung

Foto: BUND/Thomas Stephan

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Sachsen e. V. an seinem Standort in Leipzig sucht zum 16. November 2018 eine*n Projektmitarbeiter*in für eine Elternzeitvertretung

für unser Projekt:

Rettungsnetz Wildkatze

Der BUND Sachsen ist ein gemeinnütziger, anerkannter Umwelt- und Naturschutzverband mit derzeit rund 7.500 Mitgliedern. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Klimaschutz und Braunkohleausstieg, Nachhaltigkeit, Arten- und Biotopschutz, Landwirtschaft und Gewässer. Im Bereich des Arten- und Biotopschutzes arbeiten wir seit vielen Jahren intensiv zum Schutz der Europäischen Wildkatze und zur Entwicklung eines Biotopverbundes in Sachsen.

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem Biotopverbund- und Monitoringprojekt,
  • wöchentliche Arbeitszeit von 27 Stunden
  • junges, dynamisches Team von Hauptamtlichen und höchst engagierten Ehrenamtlichen
  • Arbeitsort in Leipzig
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen des Projektes
  • befristete Stelle im Rahmen einer Elternzeitvertretung vom 15. November 2018 bis 31 Dezember 2019
  • monatl. Gehalt i. H. von EUR 2.239,70 AN-Brutto

Das sollen Sie für uns tun:

Die Durchführung des o. g. Projektes gemäß Projektbeschreibung sowie Zuarbeit beim jährlichen Lockstockmonitoring und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt in ganz Sachsen.

Dies beinhaltet:

  • Planung, Organisation, Koordinierung und Evaluation des Biotopverbundprojektes unter der Leitart Wildkatze im Freistaat Sachsen – Bereich Nordsachsen;

  • Abgleich, Recherche verschiedener Waldverbundplanungen in Sachsen;

  • Suchraumanalyse und fachliche Prüfung von flächenkonkreten Wildkatzenkorridoren;

  • Erstellen von Machbarkeitsanalysen für Wildtierkorridore und Akquise von Biotopverbundflächen;

  • Vernetzung und Einbeziehung von Akteuren vor Ort;

  • Abstimmung mit anderen Naturschutzprojekten, Verbänden, Behörden und der projektbegleitenden Arbeitsgruppe;

  • begleitende Öffentlichkeitsarbeit, Gewinnung, Betreuung und Schulung ehrenamtlich Aktiver;

  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen;

  • Assistenz im Lockstockmonitoring.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Biologie / Landschaftsplanung / Naturschutz / Geographie / Landschaftsökologie / Forstwissenschaften oder vergleichbarer Studienabschluss;

  • Berufserfahrung in Naturschutzprojekten im Bereich Arten- und Biotopschutz;

  • Erfahrung im Bereich von Umweltverbänden und mit ehrenamtlichen Aktiven sind von Vorteil;

  • Fundiertes Wissen im Bereich Arten- und Biotopschutz, insbesondere zum Biotopverbund in Deutschland und Sachsen;

  • fundiertes Wissen in Naturschutz- und Verwaltungsrecht, insbesondere der Regionalplanung, Flurneuordnungsverfahren, Ausgleichs- und Kompensationsmaßnahmen sowie weiteren wichtigen Planungsinstrumenten im Naturschutz;

  • Kommunikationsfähigkeit und versierter Umgang mit Projektpartnern aus Behörden, Verbänden, mit Flächennutzer*innen und Eigentümer*innen;

  • Sehr gute Präsentationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten;

  • Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit;

  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit GIS und mit den MS-Office-Standardprogrammen;

  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Erfahrung in der Erstellung von Berichten und Machbarkeitsanalysen;

  • Sehr gute Organisationsfähigkeit;

  • Erfahrung im Bereich pressewirksame Öffentlichkeitsarbeit und Erstellung von öffentlichkeitswirksamen Materialien;

  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und am Abend;

  • Einsatzgebiet im gesamten Freistaat Sachsen, Fokus Nordsachsen;

  • Führerschein Klasse B;

  • Ortskenntnisse von Vorteil.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21. Oktober 2018 in digitaler Form mit den üblichen Unterlagen bis zu einer Dateigröße von 4 MB an bewerbung(at)bund-sachsen.de.

Die Auswahlgespräche finden am 30. Oktober 2018 statt.

Ausschreibung als PDF

 

 

Bundesfreiwilligendienst - BFD

Der BUND Sachsen bietet folgende Stellen im Bundesfreiwilligendienst:

Bundesfreiwilligendienst für Officemanagement - Chemnitz

 

BUND Regionalgruppe Chemnitz:

Bundesfreiwilligendienstleistende(r) zur Organisationsentwicklung und BUNDjugend

BUND Regionalgruppe Dresden:

dresden.bund.net/aktiv_werden/jobs_praktika  

BUND Regionalgruppe Leipzig:

www.bund-leipzig.de/ueber-uns/jobs/  

Für den Verband in den Verband - Werbeverstärkung gesucht!

Die intensive Aufgabe ist es in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen Mitglied zu werden, wobei der Mitgliedsbeitrag frei wählbar und die Mitgliedschaft jederzeit kündbar ist. 

Zur Stellenbeschreibung 

Bundesfreiwilligendienst für Natur und Umwelt - deutschlandweite Stellenausschreibungen unter: bfd.bund.net  

BUND-Bestellkorb