Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Sachsen

Die BUND Sachsen Wildkatzenausstellung

Mit eindrucksvollen, großformatigen Fotos entführt die Ausstellung den Besucher in die heimliche Welt der Wildkatzen.

Kaum jemand bekommt die Wildkatze in der Natur zu Gesicht, so heimlich ist ihre Lebensweise. Mit der interaktiven Ausstellung „Rückkehr auf leisen Pfoten – Die Europäische Wildkatze in Sachsen“ lädt der BUND Landesverband Sachsen daher ein, in die heimliche Welt der Wildkatzen einzutauchen, mehr über ihre Lebensräume und täglichen Gefahren zu erfahren und sich selbst als Wildkatzenforscher*innen auszuprobieren.

Mit eindrucksvollen, großformatigen Fotos entführt die Ausstellung den Besucher in die heimliche Welt der Wildkatzen. Einzigartige Tierfotografien, Landschaftsbilder und Portraitaufnahmen des Naturfotografen Thomas Stephan wecken Neugier und Interesse für die Wildkatze und das wichtige Thema Waldverbund.

Die Zerschneidung der Wälder durch Ackerflächen, Straßen und Siedlungen ist die größte Gefahr für die Wildkatze. Nur wenn die Wälder wieder miteinander verbunden werden, können die Wildkatze und viele andere gefährdete Arten weitläufig wandern, sich vermehren und neue Lebensräume besiedeln. Inhaltlich führt die Ausstellung durch Wildkatzenlebensräume, greift die Gefahr Lebensraumzerschneidung und -schwund auf und gibt damit spannende Einblicke in das BUND-Projekt „Rettungsnetz Wildkatze“.  

Sie haben Räumlichkeiten und möchten über die streng geschützte Europäische Wildkatze aufklären?

Dann leihen Sie kostenlos die Ausstellung „Rückkehr auf leisen Pfoten – Die Europäische Wildkatze in Sachsen“ beim BUND Sachsen aus:

almut.gaisbauer@bund-sachsen.de 

oder Tel. +49 (0) 157 5795 3882

Die Ausstellung wird gefördert durch den Naturschutzfonds der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt aus den Mitteln des Zweckertrages der Lotterie GlücksSpirale. 

Informationsblatt zur Ausstellung

Ansprechpartnerin

Almut Gaisbauer

Almut Gaisbauer

Projektkoordinatorin Rettungsnetz Wildkatze
Straße der Nationen 122 09111 Chemnitz E-Mail schreiben Tel.: 0371 - 30 14 77 Mobil: 0157-579 538 82 Fax: 0371 - 30 14 78

Die Ausstellung „Rückkehr auf leisen Pfoten" kann kostenfrei beim BUND Sachsen entliehen werden.

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail.

BUND-Bestellkorb