BUND Landesverband Sachsen

Insekten

Als Nahrungsmittelproduzenten und durch ihre Leistung als Bestäuber sind Insekten in unser Natur- und Kulturlandschaft von enormer Bedeutung für den Menschen. 

Der BUND Sachsen fordert

  • Ökologische Landwirtschaft ausbauen und von gerade mal 6,3 % auf mindestens 20 % bis 2025 erhöhen.
  • Freistaatliche und kommunale Flächen auf pestizidfreies Wirtschaften umstellen
  • Pestizideinsatz in jeglichen Schutzgebieten sofort verbieten, in der Landwirtschaft binnen 20 Jahren! Glyphosat und Neonicotinoide schon jetzt verbannen.
  • Hecken, Bäume, blütenreiche Feldraine und kleine Gewässer usw. in der Landwirtschaft erhalten und neu anlegen – damit die Landschaft wieder strukturreicher wird!
  • Naturschutz ist eine Bildungsaufgabe und muss deshalb in die Lehrpläne an Schule und Universität eingebunden werden!
  • Einführung einer Bodenpreisbremse und eines Bodenfonds
  • Reduzierung des Konsums tierischer Nahrungsmittel.
  • Umbau der Agrarsubventionen
  • Änderung des Düngerechts

Honig aus der BUND Schau-Imkerei

Kostprobe gefällig?

Insektensterben — ein Drama mit Ansage

Monokultur © AdobeStock

Das Schwirren, Summen und Brummen unzähliger Insektenarten hat unseren Alltag seit jeher begleitet. Doch in den vergangenen Jahrzehnten haben sowohl die Artenvielfalt als auch die reine Zahl der Insekten rapide abgenommen. Dies zeigen nicht nur die sogenannten Roten Listen, Verzeichnisse ausgestorbener, verschollener und gefährdeter Tier-, Pflanzen- und Pilzarten. Sondern die 2017 veröffentlichte "Krefelder Studie" zur Veränderung der Menge – genauer: der Biomasse – von Fluginsekten in deutschen Schutzgebieten zeigt einen Rückgang der Biomasse von Fluginsekten um 76 %. Für die Studie wurden zwischen 1989 und 2014 an 63 Standorten in Deutschland Insekten in einer sog. „Malaise-Falle“ gefangen und gewogen.

Insekten in Gefahr – Ein Rückgang mit Folgen

Hirschkäfer © AdobeStock abet

Wir haben eine Ausstellung zum Insektensterben entwickelt.
Sie besteht aus einer Reihe sog. Roll-Ups, Info- und Fototafeln sowie verschiedenen interaktiven Elementen.
Die Ausstellung richtet sich an die ganze Familie und kann kostenfrei ausgeliehen werden.

Wenn Sie die Ausstellung ausleihen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail.
 

Alle Infos zur Ausstellung (PDF)

BUND Sachsen Hauptstadtbüro


Bürgerstraße 14 01127 Dresden E-Mail schreiben Tel.: 0351 - 84 75 44 62

Die Insektenausstellung wurde gefördert von

Aktuelles zu den Insekten

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb