Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Sachsen

Wildkatzen-Retter*in gesucht!

"Das "Rettungsnetz Wildkatze" bietet Natur- und Katzenfreund*innen viele Möglichkeiten, für unsere scheuen Tiger und die Wiedervernetzung unserer Wälder aktiv zu werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer ehrenamtlichen Tätigkeit als Wildkatzenbotschafter*in?“

Lockstock Kontrolle im Leipziger Auwald  (Thomas Stephan / BUND Sachsen )

Der BUND Sachsen lädt Interessierte ein, sich aktiv für die Wildkatze in der Region zu engagieren. Seit 2015 wurden 24 Wildkatzenbotschafter*innen im Vogtland und Raum Leipzig ausgebildet, die den BUND Sachsen nun ehrenamtlich bei Infoständen, Aktionstagen, Wildkatzenforschertagen, Biotoppflege oder aber auch bei der sogenannten Lockstockkontrollen unterstützen.

Ehrenamtlich Aktive werden durch den BUND Sachsen intensiv geschult und erhalten fundiertes Hintergrundwissen zu der Lebensweise der Wildkatze aber auch über ihre Gefährdung. Regelmäßig werden Aufbauseminare und praktische Weiterbildungen angeboten. Ziel ist es vor allem die Menschen vor Ort zu vernetzen. Einmal jährlich findet eine Dankeschön-Exkursion statt, um das große Engagement der Ehrenamtlichen zu würdigen.

Sie möchten auch Wildkatzenbotschafter*in werden? Dann kontaktieren Sie uns!

Wildkatzenbüro
des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
Landesverband Sachsen e.V.
Bernhard-Göring-Straße 152
D-04277 Leipzig
Telefon 0341 8626 7873
E-Mail: wildkatzenbuero(at)bund-sachsen.de

 

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

Almut Gaisbauer

Almut Gaisbauer

Projektkoordinatorin Rettungsnetz Wildkatze
Bernhard-Göring-Straße 152 04277 Leipzig E-Mail schreiben Tel.: 0341 8626 7873 Mobil: 0157-579 538 82

BUND-Bestellkorb