Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Landesarbeitskreis Wirtschaft & Wachstum

Mit dem LAK Wirtschaft und Wachstum hat das Thema Nachhaltigkeit in einer weiteren Dimension Einzug in die Arbeit des BUND Landesverband Sachsen e. V. gehalten, der Schwerpunkt des LAKs liegt vor allem auf umweltökonomischen und umweltpolitischen Themen.

Die Wirtschaft in Sachsen ist – wie auch in ganz Deutschland – seit vielen Jahren von Wachstum geprägt, besonders ökonomisch starke Wirtschaftszweige in Sachsen sind u. a. das verarbeitende Gewerbe, der Handel sowie das Baugewerbe. Für Sachsen und seine Bevölkerung bringt dies einerseits zweifellos ökonomische Stabilität mit sich, andererseits ist ebendiese Wirtschaft stark auf Energie und Ressourcen angewiesen. Der LAK Wirtschaft und Wachstum möchte sich mit der Schnittstelle von Ökonomie und Ökologie auseinandersetzen, dabei sollen an die Wirtschaft keine unerreichbaren Forderungen adressiert werden, vielmehr möchte der LAK unter Beachtung der Rahmenbedingungen der sächsischen Wirtschaft und mit dieser gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit Sorge tragen. 

Ziele des LAKs Wirtschaft und Wachstum sind:

  • Informations- und Bildungsarbeit
  • Aufnahme und Übermittlung von Sachfragen und -forderungen aus der Wirtschaft gegenüber der Landesregierung, den im Landtag vertretenen Parteien und gegenüber anderen landesweit tätigen Institutionen
  • Erarbeitung von anwendbaren Maßnahmen zur Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Wirtschaft unter Beachtung der Besonderheiten der sächsischen Wirtschaft

Überblick zu Ergebnissen und Aktivitäten des BUND, an denen maßgeblich der LAK Wirtschaft und Wachstum beteiligt ist:

  • Im Mai 2018 wurde der Landesverband Nachhaltiges Sachsen e.V. gegründet, der BUND ist eines von mehreren Gründungsmitgliedern. Der Landesverband ist ein zivilgesellschaftliches und überparteiliches Bündnis der Nachhaltigkeitsakteure in Sachsen und wird zukünftig als Ansprech- und Kooperationspartner für Staatsregierung, Landespolitik und relevante Multiplikatoren wirken sowie als Träger von Projekten die Handlungsfähigkeit der Akteure in Sachsen stärken. 
  • Der BUND  hat 2018 aktiv und themenübergreifend (u. a. Landwirtschaft, Energie, Wirtschaft) an der Fortschreibung der sächsischen Nachhaltigkeitsstrategie im Rahmen eines Beteiligungsprozesses des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft teilgenommen. 
  • 2017 hat sich der BUND an der Durchführung eines Workshops zum Thema nachhaltiger Innovationen in der sächsischen Industrie beteiligt, an welchem Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und zivilgesellschaftlichen Initiativen teilnahmen.
  • Für das Hauptstadtbüro und das Büro der Regionalgruppe in Dresden-Neustadt wurde im Oktober 2017 der Umweltbericht zum betrieblichen Umweltinformationssystem (BUIS) nach der Methodik EMASeasy veröffentlicht. Im Rahmen des BUIS verpflichtet sich der BUND zur Einhaltung umweltrelevanter gesetzlicher Vorgaben und zur kontinuierlichen Erfassung, Bewertung und Optimierung von Umweltleistungen in  allen  Bereichen,  dabei  sollen Umweltbelastungen  vermindert  oder vermieden werden.
  • Der BUND ist seit 2016 an der Allianz SACHSEN KAUFT FAIR beteiligt, eine Initiative für einen ökologisch und sozial verantwortlichen Einkauf der öffentlichen Hand. Dabei setzt sich der BUND im Besonderen für die Beachtung ökologischer Kriterien im Beschaffungsprozess ein, z. B. der Berücksichtigung aller Lebenszykluskosten eines Produktes. 
  • Als eine der ersten Aktivitäten des LAKs in 2015 wurde eine Analyse des sächsischen Koalitionsvertrages der CDU/SPD-Landesregierung von 2014 durchgeführt - im Ergebnis ist festzuhalten, dass das Bewusstsein für die negativen Folgen einer ausschließlich auf Wachstum bezogenen Wirtschaft und ihrer verwandten Bereiche, wie z. B. Bildung und Arbeit, nur in geringem Umfang vorhanden ist und keine direkten Maßnahmen für eine mehr ökologisch ausgerichtete Wirtschaft im sächsischen Koalitionsvertrag enthalten sind.

Wir suchen für den LAK Wirtschaft und Wachstum ehrenamtliche Unterstützung mit Interesse an  Informations-, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Nachhaltigkeit in der Wirtschaft und der Mitarbeit in externen Gremien 

Das nächste Treffen des LAKs finden Sie unter Termine.

Wirtschaft & Wachstum im Wandel

Die vom BUND Sachsen mitgetragene Webseite www.wachstum-im-wandel.de stellt die virtuelle Plattform der Postwachstumsbewegung dar. Mit einem Lexikon für Einsteiger*innen und Freiraum für fortgeschrittene Blogger*innen, aber auch praktischen Tipps und Terminvorschlägen, bietet die Seite eine Rundumschau für Interessierte.   

Mailingliste

Mailingliste

Ich will Post! *

Ansprechpartnerin

N.N.

Arbeitskreissprecher*in

BUND-Bestellkorb