Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Bebauungsplan "Parkplatz Schliebenstraße", 1. Änderung

04. März 2020 | Stellungnahmen

hier: Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 2 Abs. 2 bzw. § 4 Abs. 1 BauGB

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bedanken uns für die Einbeziehung gemäß § 33 SächsNatSchG i.V.m. § 3 BNatSchG und § 4(2) BauGB und äußern uns mit folgender Stellungnahme:

 

  • Das Vorhaben ist abzulehnen, weil es dem Gebot für einen sorgsamen, nachhaltigen Umgang mit dem endlichen Gut Boden widerspricht.
  • Es ist in den übermittelten Unterlagen keine plausible Begründung für die Erweiterung des vorhandenen Parkplatzes angeführt. Es gibt nach unserer Kenntnis kein weiteres Vorhaben der Stadt Bautzen, das die Notwendigkeit für die Schaffung neuer Parkplätze an dieser Stelle begründen würde, schon gar nicht in der geplanten Größenordnung.
  • Es sind nach unserer Kenntnis in der Stadt ausreichend Parkplatz-Kapazitäten für Touristen vorhanden. Im Parkhaus Centrum, das außerhalb des Stadtzentrums, dennoch zentrumsnah liegt, sind regelmäßig Parkgelegenheiten in einer Größenordnung frei, die der Kapazität des Vorhabens Schliebenstraße entsprechen, insbesondere in den von Touristen bevorzugten arbeitsfreien Tage.

Mit freundlichen Grüßen

Gesunde Zukunft | BUND Sachsen e.V.

RG der LK Bautzen, Görlitz, Sächsische Schweiz OE

 

Volker Kurz

 

Stellungnahme als PDF

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb