Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

BFD-Seminar zu Nutztierhaltung

05. März 2020 | Landwirtschaft, Massentierhaltung, Umweltbildung, BUNDintern

Seit 2015 organisiert der Landesverband Sachsen und die BUNDjugend regelmäßig Fortbildungsseminare für Bundesfreiwilligendienstleistende (BFDler*innen). Neben den Themen Gewässerschutz, Kohleausstieg und Wildkatze, geht es auf einem der Seminare um die Folgen von Massentierhaltung und Fleischkonsum. 15 Teilnehmer*innen aus verschiedenen Einsatzstellen beschäftigten sich für drei Tage mit wissenswertem zu konventioneller und artgerechter Tierhaltung, den externen Kosten von Massentierhaltung und den Aktivitäten des BUND Landesverband Sachsen zum Thema Tierschutz. Teil des Seminars war auch ein Besuch auf dem Milchviehbetrieb „Hof Mahlitzsch“, der nach Demeter-Richtlinien produziert und für die regionale Vermarktung seiner Produkte bekannt ist. Die Verpflegung auf dem Seminar war übrigens durchgehen vegan und kam bei allen Teilnehmer*innen sehr gut an.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb