BUND Landesverband Sachsen

Mögliche Atommüllendlager bekanntgegeben

28. September 2020 | Atomkraft, Energiewende, Lebensräume, Umweltgifte

Die Suche nach einem geeigneten Atommüllendlager in Deutschland läuft seit 2017. Heute hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung Regionen für mögliche Lagerorte bekannt gegeben. Auch sächsische Gebiete sind unter den 90 Regionen gelistet. Grundlage für die Auswahl sind geologische Beschaffenheiten. Der BUND Bundesverband sowie die Landesverbände begleiten den Prozess und fordern mehr Mitsprache und unabhängige Einschätzungen der verschiedenen Lagermöglichkeiten.

Mehr Informationen zur Suche, zu Kritik vom BUND und einzelnen Etappen:

www.atommuell-lager-suche.de/

Statement der Landesdelegiertenversammmlung des BUND Sachsen zum Atommülllager vom 19. September 2020:

Atommülllager in Deutschland: ja - aber bei Berücksichtigung einer Reihe von wichtigen Kriterien

Interaktive Karte der Bundesgesellschaft für Endlager:

www.bge.de/de/endlagersuche/zwischenbericht-teilgebiete/

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb