Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Wald und Dörfer retten

29. März 2019 | Braunkohle, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Nachhaltigkeit

Wald und Dörfer bleiben - das ist das Ergebnis der Kohlekommission im Januar 2019. Damit das die Politik nicht vergisst: Schreibt den Ministerpräsidenten in Sachsen, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen.

 (BUND Bundesverband)

Und dennoch wird der Umsiedlungsvertrag für Mühlrose unterschrieben, obwohl das sogenannte Sonderfeld Mühlrose bei einem Braunkohelausstieg bis 2038 überhaupt nicht benötigt wird.
Dennoch reden Planungsverbände, Politik und Wirtschaft darüber, Pödelwitz und Obertitz abzubaggern. Und im Rheinland sind der Hambacher Wald oder die Dörfer immer noch nicht vor den Brankohlebaggern sicher.

Deshalb an Ministerpräsident Kretschmer, Woidke und Laschet jetzt

Protestmail senden

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb