Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

!!! Termin verschoben: Klimabewusstes Grillen im Rosental

21. September 2018 | BUND, Klimawandel, Massentierhaltung, Nachhaltigkeit

Wegen einer Unwetterwarnung veschieben wir das klimabewusste Grillen in Leipzig um eine Woche.

Am kommenden Freitag, dem 28. September, nimmt David Greve, Geschäftsführer des BUND Sachsen, aber die Grillzange, wie versprochen, in die Hand. Grillen, aber richtig:

Um die globale Erderwärmung auf  1,5°C zu begrenzen und damit eine lebens- und liebenswerte Umwelt für nachfolgende Generationen zu erhalten, bedarf es verstärkte Anstrengungen aller gesellschaftlichen Akteure. Sowohl global bedeutende politische und wirtschaftliche Entscheidungsträger*innen als auch wir als Verbraucher*innen können an vielen Stellen das Klima schützen.

Eine sehr wirksame Maßnahme ist unser tägliches Essen. Denn was wir essen, hat einen großen Einfluss auf das Klima. So verantwortet die Herstellung unserer  Lebensmittel ein Fünftel der in Deutschland verursachten Treibhausemissionen.

Wir nehmen die Grillzange in die Hand und kommen über den Genuss unterschiedlichen Grillguts in die Diskussion über Klima, Ernährung Landnutzung und globale Verantwortung.

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb