BUND Landesverband Sachsen

Tagungsband - Strukturwandelkonferenz 2020

05. Januar 2021 | Energiewende, Nachhaltigkeit, Braunkohle

Inhalt

Am 23. November 2020 fand eine digitale Strukturwandelkonferenz unter dem Titel statt: 

"Wie kann ein naturverträglicher und nachhaltiger Strukturwandel in der Lausitz aussehen?“

Auf der Konferenz wurde über die Gestaltung eines partizipativen und naturverträglichen Strukturwandels in der Lausitz diskutiert. Ein Strukturwandel im 21. Jahrhundert muss den Weg in eine emissionsfreie Zukunft weisen. Statt "Betongold", Straßen und großen Industrieansiedlungen braucht es daher wirklich nachhaltige Projekte. In vier Workshops beschäftigten wir uns mit den Chancen, die erneuerbare Energien, Öko-Landwirtschaft, Naturschutz und neue Mobilitätskonzepte für den Strukturwandel in der Region bieten und was nötig ist, damit diese Potentiale ausgeschöpft werden. Außerdem diskutierten wir, wie sich die Zivilgesellschaft in diesen Prozess einbringen und zur Umsetzung des nachhaltigen Wandels beitragen kann.

Die Veranstaltung wurde organisiert vom BUND-Bundesverband, seinen Landesverbänden Brandenburg und Sachsen und der Klima-Allianz Deutschland in Zusammenarbeit mit RENN.mitte, dem VCD Brandenburg und den Lausitzer Perspektiven.

Alle Vorträge als Videos finden Sie hier.

Der Tagungsband liefert einen Einblick in die besprochenen Themen und Ergebnisse.

PDF Download (4.77 MB)

40 Seiten

Gedrucktes Exemplar bestellen

In den Warenkorb

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb