Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Aktiv werden als Bürger*in

Jetzt aktiv werden für bienen- und insektenfreundliche Städte, Dörfer und Gemeinden. Nur 32 von 421 Kommunen haben angegeben, pestizidfrei zu sein. Es besteht also Handlungsbedarf. Hier finden Sie Material, um die Politik an ihre Verantwortung zu erinnern.

1. Falter falten

©BUND Sachsen

Einfach den Flyer oder ein quadratisches Papier - das kann aus einer Zeitung sein, oder schönes Bastelpapier oder Geschenkpapier .. der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Euer Werk könnt ihr auch verzieren mit einem Muster oder einem Bild eurer Wahl. Auch die Größe des Papiers ist euch ganz frei gestellt. Wichtig ist nur, dass die Ausgangsform quadratisch ist.

Das Papier zu einem Schmetterling falten. Sucht euch ein schönes Motiv zum Fotografieren .. auf der Wiese, auf dem Tisch, auf dem Kopf .. Dann ist es schon fast geschafft. Das Bild dann bitte schicken an: medien(at)bund-sachsen.de

Jede*r kann mithelfen!  

Laden Sie sich hier die Vorlage herunter (PDF 5 MB) 

Bestellen Sie die Vorlage (portofrei)

©BUND Sachsen

Wer Lust hat, kann uns gern seine gefalteten Schmetterlinge in unserem Büro in Chemnitz oder Dresden abgeben oder schicken. Wir stellen die Falter in unserem Schaufenster aus.

Ende Januar wollen wir mindestens 1.000 Bilder gesammelt haben, um damit ein eindrucksvolles Statement der sächsischen Bevölkerung an den Umweltminister Thomas Schmidt zu übergeben.

Helft bitte mit, die Politik an Ihre Verantwortung zu erinnern!  

2. Postkarte an Bürgermeister*in schicken

©BUND Bundesverband

Der Bestand der Bienen ist bedroht, ein massenhaftes Insektensterben ist zu beobachten.
Diesen Umstand will der BUND Sachsen nicht länger hinnehmen. Hier finden Sie Material, um Ihre*n Bürgermeister*in aufzufordern, Ihre Kommune ohne Pestizide zu bewirtschaften. 

Postkarte herunterladen (PDF 250 KB)

Postkarte Bestellen (portofrei)

3. Briefvorlage

Hier finden Sie das Anschreiben als Word-Dokument. Die gelb markierten Teile des Schreibens müssen von Ihnen entsprechend vor dem Ausdrucken angepasst werden.

Hier finden Sie das Anschreiben als PDF-Dokument. Dieses Anschreiben können Sie direkt ausdrucken. Anschließend müssen Sie handschriftlich die Adresse, Ortsname und Datum ergänzen.

Die Adressen aller sächsischen Bürgermeister*innen finden Sie hier: als *.csv Datei zum Download (rechts unten), abrufbar unter Landesdirektion Sachsen 

Fragen zur Kampagne

Maxi Weber

Organisation
E-Mail schreiben Tel.: (0)351 874 761 40

Erste Falter eingetroffen ...

©BUND Sachsen

Wir freuen uns über jeden einzelnen Schmetterling, der zu uns geflattert kommt.

Unsere Arbeit für pestizidfreie Kommunen unterstützen

Spendenkonto:
BUND Landesverband Sachsen e.V.
IBAN: DE84 4306 0967 1162 7482 00
BIC:GENODEM1GLS
GLS Bank

Verwendungszweck: Spende oder zweckgebunden für unsere Aktivitäten wie "Pestizidfrei"

oder online spenden.

BUND-Bestellkorb