Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

OK
BUND Landesverband Sachsen

Plastikatlas 2019

25. Juni 2019 | BUND, Chemie, Nachhaltigkeit, Umweltgifte

Inhalt

Die Erde versinkt im Plastik: Es ist im Boden, im Wasser, in der Luft. Doch Müllstrudel im Meer und Abfallhalden gigantischen Ausmaßes sind nur die eindrucksvollsten Auswirkungen der Plastikkrise. Wir essen Plastik, tragen Plastik als Kleidung am Körper und schmieren uns Mikroplastik aus Kosmetik ins Gesicht. Neben der Klimakatastrophe und dem Artensterben ist die Bewältigung der Plastikkrise die dritte große Herausforderung für die Menschheit. Der Plastikatlas umreißt das Ausmaß der Plastikkrise und verdeutlicht, dass die wahren Gründe für die Verschmutzung unserer Umwelt mit Plastik nicht ein Problem der Entsorgung oder der Verbraucher*innen sind, sondern dass insbesondere international agierende Unternehmen ihrer großen Verantwortung nicht nachkommen. Der Plastikatlas der Heinrich-Böll-Stiftung und des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bietet in 19 Kapiteln Überblick und fundiertes Wissen über die Ursachen, die Akteure sowie die Auswirkungen der Plastikkrise - und soll zum politischen und persönlichem Handeln animieren.

PDF Download (6.73 MB)

52 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb